Reise blog von Travellerspoint

Wieda, Zorge, Neuer Teich und das Pferdchen

Eine Rundtour durch den Südharz

sunny 26 °C

Moin!

Der Sommer ist eingekehrt! Blauer Himmel und den ganzen Tag kein Regen.
Nach der gestrigen Pause sind wir heute in 5 Stunden 16 km in einer Rundtour durch den Südharz von Wieda über Zorge und wieder nach Wieda gewandert.

Los ging's wie gesagt nicht weit von Bad Sachsa in Wieda, einer Kleinstadt mit einstmals bedeutender Metallgußproduktion. Verzierte Öfen aus Wieda sollen heute noch geschätzte Antiquitäten sein.

large_Wieda01.jpg

Nach einem steilen Anstieg auf einen angrenzenden Hügel bietet sich dieser Panoramablick über Wieda:

large_Wieda02.jpg

Weiter ging es durch die Wälder, vorbei an einem kleinen Wasserfall, dessen Höhe wieder kaum beeindrucken kann, der aber trotzdem nett ist:

large_Wieda03.jpg

Auf dem Weg nach Zorge, einer weiteren Kleinstadt, liegt oben auf den Hügeln gelegen der "Neue Teich":

large_Wieda04a.jpg

In diesem darf man weder baden noch angeln noch sonst etwas machen, er ist einfach nur hübsch anzusehen, und das ist mir noch ein zweites Bild wert:

large_Wieda04.jpg

Auf einer Wiese grasten ein paar Rinder:

large_Wieda05.jpg

Vom Hügel wieder hinunter, weiter an einem Bachlauf entlang...

large_Wieda06.jpg

..., und dann wieder steil hoch auf den nächsten Hügel. Dort steht das "Pferdchen". Wer erkennt es oben auf der Spitze des Pavillons als Wetterfahne?

large_Wieda07.jpg

Der Pavillon bietet einen Panoramablick über Zorge:

large_Wieda08.jpg

Danach ging es wieder hinunter und woanders wieder hinauf und schließlich wieder hinunter nach Wieda, wo unsere Runde komplett war.

Viele Grüße!

Eingestellt von Vielreisender 18:47 Archiviert in Deutschland Tagged mountains hiking harz landsacpes

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Login