Reise blog von Travellerspoint

Rehberger Graben

sunny 28 °C

Moin!

Zum Abschluß gibt's heute noch mal etwa Geschichte des Bergbaus im Harz.

Wir haben eine Rundwanderung um den Rehberg gemacht, einem 893 m hohen Berg bei St. Andreasberg:

large_Rehberg01.jpg

Das Regen- und (Schnee-)Schmelzwasser des Rehbergs wird im Rehberger Graben gesammelt und gelenkt:

large_Rehberg02.jpg

Gesteuert wird der Lauf des Wassers durch solche Wehre, welche die Ingenieurin genauer inspizierte:

large_Rehberg03.jpg

Auf diese Weise wird das Wasser nach Sankt Andreasberg geleitet, wo es zum Antrieb der Wasserräder der Bergwerke diente:

large_Rehberg03a.jpg

Der erste Rehberger Graben wurde schon um 1600 erbaut. Er lag etwa 30 m höher am Berg. Die Rinnen waren aus Holz gebaut, welche mit der Zeit erneuert werden mußten. Der jetzige "Neue Rehberger Graben" wurde 1694 erbaut. Zunächst wieder aus Holz, war schnell klar, daß 10 bis 15 Jahre später nicht mehr genug Holz für Erneuerungen vorhanden sein würde. Daher wurden die Rinnen gegen neue aus Granitstein ersetzt, welches aus Sprengungen, die für die Leitungsführung notwendig waren, sowie aus Steinbrüchen gewonnen wurde:

large_Rehberg06.jpg

So ist der Rehberger Graben ein sehr beständiges Bauwerk, welches heute noch gut funktioniert. Nachdem der Bergbau in Sankt Andreasberg um 1913 endete, dient der Graben heute zum Antrieb sechs kleinerer Wasserkraftwerke in St. Andreasberg.

Der Graben ist über 7 km lang und unser Wanderweg führte stets an ihm entlang:

large_Rehberg04.jpg

large_Rehberg05.jpg

Gespeist wird der Graben vor allem vom Oderteich an seinem Anfangspunkt:

large_Rehberg07.jpg

Um die Wasserräder auch in Trockenzeiten zuverlässig versorgen zu können, haben die Bergleute 1715 - 1722 hier eine Stauanlage gebaut, welche bis zum Ende des 19. Jahrhunderts die größte Talsperre Deutschlands war.

Danach ging es auf der anderen Seite des Bergs zurück. Nach fast 5 Stunden und 16 km endete unsere letzte große Wanderung dieses Urlaubs im Harz.

Über Bad Sachsa bricht die Abenddämmerung herein:

large_BadSachsa16.jpg

Morgen fahren wir zurück nach Hause.

Viele Grüße!

Eingestellt von Vielreisender 18:45 Archiviert in Deutschland Tagged landscapes mountains park hiking harz

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Login